Androhung einer Stromsperre

Hier ist meist ein Gespräch mit dem Stromversorger und die Vereinbarung einer Ratenzahlung hilfreich.

Vergleichen Sie Strompreise und wechseln Sie zu einem billigeren Stromanbieter.
Prüfen Sie, ob die Stromsperre gerechtfertigt ist.
Die Stromsperre unterliegt engen gesetzlichen Voraussetzungen. Die Sperre darf nicht ohne vorherige Ankündigung erfolgen. Mindestens vier Wochen vor der Stromsperre muss diese vom Energieunternehmen schriftlich angekündigt werden. Also haben Sie ausreichend Zeit, die Verhältnismäßigkeit der Androhung zu prüfen. Erörtern Sie die Argumente mit Ihren Stromversorger.
Brauchen Sie Hilfe?? Wenden Sie sich an uns.


Termin vereinbaren

Gerlinde Pech
Preußerstr. 17
06217 Merseburg

Tel 03461 - 24 93 93
Funk 0171 - 241 01 30
Fax 03461 - 24 94 05

Uwe Sturm
Messerschmiedestr. 12
06712 Zeitz

Tel 03441 - 627 01 84
Funk 0162 - 293 05 60
Fax 03441 - 627 01 89


Unsere Aussenstellen

Begegnungsstätte Familienzentrum Schöpf-Kelle

Hanoier Str. 70
06132 Halle

Tel 0171 - 241 01 30

ASB Regionalverband Ostthüringen e.V.

Wiesestraße 189 A
07551 Gera

Tel 03441 - 627 01 84
Funk 0162 - 293 05 60
Fax 03441 - 627 01 89

Afo´s e.V.

Wiesenstr. 4
06618 Naumburg

Tel 03461 - 24 93 93
Funk 0171 - 241 01 30

Rechtsanwalt René Sobirai

Am Freibad 12
04565 Regis-Breitingen
Messerschmiedestr. 12
06712 Zeitz

Funk 0171-5167427