Die neue Pfändungstabelle im BGBl.

Danach erhöhen sich die Pfändungsfreigrenzen nach §850c Absatz 1 und 2 Satz 2 ZPO zum 1. Juli 2017 folgendermaßen:

• Bei Alleinstehenden/keine zu berücksichtigenden unterhaltsberechtigte Personen von 1.073,88 auf 1.133,80 Euro monatlich;

• bei einer zu berücksichtigenden unterhaltsberechtigten Person von 404,16 auf 426,71 Euro monatlich;

• bei weiteren unterhaltsberechtigten Personen, je weiterer Unterhaltspflicht von 225,17 auf 237,73 Euro monatlich.

• Bisher war der 3.292,09 Euro übersteigende Betrag voll pfändbar. Diese Grenze steigt auf 3.475,79 Euro.

Die neuen Grenzen müssen ab 1. Juli 2017 auch beim Schutz des Einkommens auf dem P-Konto berücksichtigt werden.

08.06.2017


« zurück


Termin vereinbaren

Gerlinde Pech
Preußerstr. 17
06217 Merseburg

Tel 03461 - 24 93 93
Funk 0171 - 241 01 30
Fax 03461 - 24 94 05

Uwe Sturm
Messerschmiedestr. 12
06712 Zeitz

Tel 03441 - 627 01 84
Funk 0162 - 293 05 60
Fax 03441 - 627 01 89


Unsere Aussenstellen

Begegnungsstätte Familienzentrum Schöpf-Kelle

Hanoier Str. 70
06132 Halle

Tel 0171 - 241 01 30

ASB Regionalverband Ostthüringen e.V.

Wiesestraße 189 A
07551 Gera

Tel 03441 - 627 01 84
Funk 0162 - 293 05 60
Fax 03441 - 627 01 89

Afo´s e.V.

Wiesenstr. 4
06618 Naumburg

Tel 03461 - 24 93 93
Funk 0171 - 241 01 30

Rechtsanwalt René Sobirai

Am Freibad 12
04565 Regis-Breitingen
Messerschmiedestr. 12
06712 Zeitz

Funk 0171-5167427